Montag, 5. August 2013

...Eis selbstgemacht...mhhhh....lecker

...als ich auf Susannes (Hamburger Liebe) Blog,


gesehen hab, wollten wir das auch unbedingt ausprobieren!

Wir haben statt Blaubeeren einfach Brombeeren genommen, und beim zweiten Durchgang wollten die Mädel´s rosanes Eis, da haben wir dann einfach Himbeeren verwendet!








Ihr solltet das unbedingt auch ausprobieren..es ist echt wahnsinnig lecker!! :-)) Danke Mona für´s zeigen!!!

Also ihr braucht: 


150 g Blaubeeren oder andere
120 g Joghurt
50 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker,
50 g Sahne
4 Eis-am-Stiel-Förmchen
4 Holzspatel


Blaubeeren waschen und mit Joghurt, Zucker und Vanillezucker in eine Rührschüssel geben und mit dem Pürierstab oder der Küchenmaschine pürieren. Die Sahne halbsteif schlagen und vorsichtig unter das Beerenpüree ziehen, sodass eine lila-weiße Marmorierung entsteht. Die Masse in die Eisförmchen füllen ca. 4 - 6 Std. tiefkühlen. Bitte beachtet die Anleitung zur Euren Eisförmchen, wann der Holzspatel in die Masse gesteckt wird.

Also nochmal Danke an Mona und Susanne, heute werden wir das ganze mal mit Bananen versuchen!

Einen schönen Sonntag noch!

Sandra

Kommentare:

  1. schleeeeeck! sieht das gut aus!!!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  2. hhmmm lecker schmeckt es..kenne ich von meiner Schwester, sie macht das auch ;-)

    LG Nanny

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das schaut ja lecker aus! Das muss ich unbedingt ausprobieren, die Eisförmchen wären gerade auch wieder frei :-)

    GLG
    Alex

    AntwortenLöschen
  4. Soooo Lecker schaut das Eis aus; muss ich auch mal ausprobieren; ich bin nämlich nicht nur ein Näh-;StoffJunkie ;)

    GLG nadine

    AntwortenLöschen
  5. gabs bei uns auch am wochenende. was ich nur nicht mag sind die eiskristalle die drinnen sind. das hab ich schon als kind gehasst. ;-)
    glg diana

    AntwortenLöschen